Der Macher des E-Type Leichenwagens

Wer mehr zum E-Type Leichenwagen wissen will, kann am Samstag beim AUTO•KULT•KINO mit dem Erbauer sprechen. Hier vorab schon einmal ein paar Infos über die Firma:

„Firma Zippert Fahrzeugtechnik

Seit 26 Jahren kümmern wir uns um den Erhalt, die Pflege, die Wartung und die Restaurierung klassischer Automobile und Oldtimer. Wir legen bei unserer Arbeit viel Wert auf die Originalität, gehen aber auch sehr gerne auf Sonderwünsche ein und führen sämtliche individuellen Modifikationen an Technik, Karosserie oder Innenausstattung aus.

Durch unsere jahrelange Erfahrung im historischen Motorsport, sowohl bei der Vorbereitung also auch bei der Betreuung, befürworten wir alle zulässigen Änderungen, die der motorsportlichen und fahrdynamischen Verbesserung sowie der Sicherheit dienen.

Zum Projekt Jaguar E-Type Kombi kamen wir natürlich durch den Filmklassiker „Harold & Maude“. Nachdem vor circa 6 Jahren die ideale Basis, ein Jaguar E-Type Serie 1 2+2 unseren Weg kreuzte, fiel der Startschuss. Natürlich war das im alltäglichen Werkstattbetrieb eine Lagerung Wert.

Nun ist das Projekt bis auf wenige Details fertiggestellt. Wir freuen uns, dass uns die Karosserielinie gelungen ist und die genialen E-Type-Linien erhalten blieben. Der Aufbau ist so verstärkt, dass das Dach auch einem Service-Fahrzeug entsprechende Lasten aufnehmen kann. Ein Holz-Enthusiast hatte am Ausbau viel Freude, die man in vielen Details sieht und spürt.“

Zippert Fahrzeugtechnik

Website: Zippert Fahrzeugtechnik